FAQ

Neuigkeiten und Informationen, die ihr wissen solltet
Antworten
SL Frizzi
Beiträge: 21
Registriert: 3. Oktober 2018, 23:41

FAQ

Beitrag von SL Frizzi » 4. Oktober 2018, 17:56

Solltet ihr eine Frage haben, findet ihr vielleicht bereits an dieser Stelle eine Antwort. Ansonsten nutzt bitte den Kurze Frage, Kurze Antwort-Thread oder schreibt uns eine Email an Orga@Das-grosse-Turnier.de

Bitte klickt die Überschriften des jeweiligen Themenbereichs, um zu dem ausführlichen Abschnitt der FAQ zu kommen:

Conanmeldung und Turnierteilnahme
- Bin ich turnierfähig? In Welchen Zusammenhang steht das mit der Option "Turnierteilnehmer" in der Anmeldung?
- Ich bin turnierfähig, aber ich habe kein Gefolge, kann ich auch ohne kommen?
- Ich möchte einen bestehenden Charakter spielen. Kann ich auch ohne Anschluss kommen?
- Ich bin neu und kenne niemanden. Kann ich auch so kommen?
- Wir sind eine tolle Gruppe und würden das Turnier sehr bereichern. Können wir auch ohne Turnierfähigen in der Gruppe kommen?
- Ich bin korgläubig, kann ich am Turnier teilnehmen?
- Darf ich meine Kinder mitbringen?
- Wie lauten die Kinderpreise?
- Gibt es einen Rabatt für Selbstversorger?

Disziplinen, Wettbewerbe und Regeln
- Gibt es einen Tjost?
- Gibt es einen Buhurt?
- Mit welchen Waffen wird im Zweikampf gekämpft?
- Kann ich auch ohne Rüstung kämpfen?
- Wieso wollt ihr, dass wir Kämpfe absprechen? Ich kämpfe lieber frei aus.
- Ich bin Bogenschütze, aber nicht turnierfähig. Kann ich trotzdem am Bogenwettbewerb teilnehmen?
- Ist magische oder karmale Heilung im Turnier erlaubt?

Logistik
- Dürfen wir für unser eigenes Lager kochen?
- Sind Lagerfeuer erlaubt
- Ich kann am Donnerstag nicht rechtzeitig da sein. Kann ich später anreisen?
- Sind Haustiere erlaubt?

SL Frizzi
Beiträge: 21
Registriert: 3. Oktober 2018, 23:41

FAQ zur Conanmeldung und Turnierteilnahme

Beitrag von SL Frizzi » 8. Oktober 2018, 14:44

Bin ich turnierfähig? In Welchen Zusammenhang steht das mit der Option "Turnierteilnehmer" in der Anmeldung?
Turnierfähigkeit ergibt sich in Aventurien aus einer Kombination von Standesprivileg und Ausbildung. Turnierfähig sind:
- Ritter/Ritterinnen nach ihrem Ritterschlag
- Krieger/Kriegerinnen mit Kriegerbrief
- Schwertgesellen/Schwertgesellinnen/Schwertmeister/Schwertmeisterinnen mit Siegelring
- Rondrageweihte durch ihre Weihe
Jeder Vertreter dieser Stände ist vollumfänglich turnierfähig und dazu berechtigt, als Teilnehmer an allen "ritterlichen" Disziplinen des Turniers teilzunehmen.

In der Anmeldung fragen wir ab, ob du Turnierteilnehmer bist. Wenn dein Charakter zu oben genannten Ständen gehört und du aktiv an den Turnierdisziplinen, insbesondere dem großen Zweikampf-Turnier, teilnehmen willst, wähle hier "JA". Bedenke bitte, dass es für Knappen, Rondranovizen und Edelknechte sowie für gemeine Waffenknechte und kampffähiges Gefolge separate Kämpfe, Kriegsszenarien und Wettbewerbe geben wird, aber diese keine offiziellen Turnierteilnehmer sind, da ihnen der entsprechende Stand fehlt.
Genaue Details zur Tunierfähigkeit und den Teilnahmemöglichkeiten an verschiedenen Wettbewerben bald im Regelforum!


Ich bin turnierfähig, aber ich habe kein Gefolge, kann ich auch ohne kommen?
Nur der allererbärmlichste Heckenritter hat keinerlei Gefolge - und der dürfte das Startgeld für das Turnier wohl schwerlich aufbringen können. Zur Darstellung eines turnierfähigen Kämpfers gehört es auch, dass es Charaktere gibt, die ihm beim Anlegen der Rüstung helfen, ihn bedienen, mit ihm reisen oder mit ihm befreundet sind. Je höher der Stand oder Einfluss eures Charakters ist, desto wichtiger ist ein gut funktionierendes Gefolge. Adel kann man nicht tellen, Adel muss man darstellen!
Bitte nutzt die Möglichkeit dieses Forums und sucht in der Gruppensuche nach Mitspielern, die euren Charakter in seiner Rolle als Turnierteilnehmer unterstützen. Dadurch bietet ihr auch anderen Spielern die Möglichkeit, an unserer Turniercon teilzunehmen! Je mehr Gefolge es gibt, desto schöner wird auch das Spiel der Nichtturnierfähigen untereinander. Ein Gefolge muss nicht groß sein.
Ihr könntet euch auch mit anderen Turnierfähigen zusammenschließen und euch das bestehende Gefolge teilen.
Je nach Charakterkonzept könntet ihr euch sogar einer bestehenden Spielergruppe anschließen und ihr durch eure eigene Turnierfähigkeit damit eine Legitimation zur Teilnahme an der Con verschaffen.


Ich möchte einen bestehenden Charakter spielen. Kann ich auch ohne Anschluss kommen?
Bitte habt Verstädnis dafür, dass ein Turnier nur funktionieren kann, wenn es eine hohe Anzahl turnierfähiger Kämpfer gibt, die die Hauptwettbewerbe bestreiten und durch ihre Präsenz auf der Veranstaltung den Rahmen für alle anderen Aktivitäten bieten. Wir sind eine Turniercon und das Turnier, die Wettbewerbe und die ritterliche Lebensweise stehen bei uns klar im Fokus. Wir haben uns bewusst entschieden, keine Quoten für Magier, Hexen, Geweihte, Zahoris, Elfen, Zwerge oder sonstwas einzuführen, um bereits bestehende Gruppen nicht auseinander zu reißen und euch möglichst viele Freiheiten bei der Charakterwahl zu gewähren. Allerdings bestehen wir darauf, dass jeder Charakter Anschluss an einen Ritter (oder vergleichbaren Turnierteilnehmer) hat bzw. als Herr oder Dame von Stand einen Turnierteilnehmer im Gefolge hat, damit das soziale Gefüge eines Ritterturniers erhalten bleibt und es klare Verantwortliche gibt.
Bitte nutzt die Gruppensuche des Forums und schließt euch mit anderen Spielern zusammen, um glaubwürdige Teilnehmergruppen für ein ritterliches Turnier zu bilden. Gemeinsam bauen sich Lager besser auf, wird schöner gefeiert, eifriger angefeuert und lauter gejubelt. Ritter brauchen Gefolge oder Anschluss um zugelassen zu werden. Bitte ermöglicht durch eure Unterstützung, dass auch andere Spieler durch euer Zusammenspiel die Legitimation zur Teilnahme an der Con erhalten.


Ich bin neu und kenne niemanden. Kann ich auch so kommen?
Auf unserer Con wird es neben dem Zweikampf eine ganze Reihe weiterer Wettbewerbe, Spiele und Programmpunkte geben. Es wäre sehr schade, wenn ihr ohne Gruppenanschluss nicht daran teilnehmen könntet. Gerade wenn ihr als Neuspieler vielleicht noch nicht so viele Leute aus der Community kennt, ist der Anschluss an eine Gruppe eine wunderbare Gelegenheit das gemeinsame Spiel kennenzulernen und miteinbezogen zu werden. Bitte nutzt die Gruppensuche hier im Forum, um euch Anschluss zu suchen. Gerade da auf unserer Con neben dem Turnier kein weiterer Plot geplant ist, werdet ihr viel Zeit mit dem Spiel der Charaktere untereinander verbringen und da ist eine eigene Gruppe die perfekte Basis. Bitte bedenkt, dass viele Leute noch Mitspieler suchen und ihr durch euren Anschluss vielleicht dazu beitragen könnt, dass auch andere Spieler damit eine Legitimation zur Teilnahme an der Con erhalten!


Wir sind eine tolle Gruppe und würden das Turnier sehr bereichern. Können wir auch ohne Turnierfähigen in der Gruppe kommen?
Uns ist bewusst, dass es so viele schöne und funktionierende Gruppenkonzepte gibt, die allesamt einen Grund hätten, auf einem Turnier aufzutauchen, sei es als Touristen, Händler, Gaukler oder Dienstleister. Wir sind aber keine Großcon und können keine vollausgestattete Stadt mit Vergnügungs-, Händler- und Handwerkerviertel bespielen. Unser Fokus liegt auf dem Turnier und daher ist es uns wichtig, eine große Anzahl an Spielgruppen zu haben, die am Ritterturnier, am Knappenturnier und an den Gefolgespielen teilnehmen können. Bitte nutzt die Gruppensuche unseres Forums und stellt eure Spielgruppe vor. Je nach Konzept findet sich vielleicht ein Spieler, der sich mit seinem Charakter eurer Gruppe anschließen und euch durch seine Turnierfähgkeit zur Teilnahme an der Con legitimieren kann. Gerade Schwertgesellen haben ja oft kein eigenes Gefolge und sind in vielen Gruppenkonstellationen vorstellbar. Natürlich könnt ihr euch auch einem bestehenden turnierfähigen Lager anschließen.
Gerne könnt ihr eure Gruppe auch bei der Orga vorstellen. Wir schauen dann, ob wir einen Weg finden, euch für das Turnier zuzulassen.


Ich bin korgläubig, kann ich am Turnier teilnehmen?
Hat ein korgläubiger Charakter aufgrund seiner Herkunft einen turnierfähigen Stand, überlassen wir dem jeweiligen Spieler die Gewissensentscheidung, ob sich die korgefällige Prinzipientreue (Weg des guten Blutes) seines Charakters mit einer rondrianische Turnierteilnahme vereinbaren lassen.
Korgeweihte sind in Aventurien rein auf Basis ihrer Weihe NICHT turnierfähig. Wir sind der Meinung, dass die korgefällige Prinzipientreue bei einem Geweihten nicht optional ist, eine offizielle Turnierteilnahme bei den Hauptwettbewerben daher höchst unwahrscheinlich ist. Zu den unblutigen Disziplinen der Nebenwettkämpfe sind aber auch Korgeweihe herzlich eingeladen! Bei nichtgeweihten Korgläubigen ist je nach Gewichtung der einzelnen Prinzipien eine vollumfängliche Teilnahme sicherlich möglich.


Darf ich meine Kinder mitbringen?
Ja, wenn du deine Kinder im Auge behältst, kannst du sie gerne mitbringen. Was wäre ein Turnierlager ohne Kinder? Auch Ritter haben Nachwuchs und etwas ältere Kinder sind gerne eingeladen, als Lehrlinge, Pagen oder Burgfäulein ihre ersten eigenen Larperfahrungen zu sammeln. Schickt uns einfach eine Email, wenn ihr eure Kinder mit anmelden wollt und teilt uns das Alter zum Turnierzeitpunkt, den Namen und die IT-Rolle samt eventuellem IT-Namen mit!


Wie lauten die Kinderpreise?
Aufgrund von Preisstaffelungen bei der Larpküche und der Location richtet sich der Teilnahmebeitrag für Kinder nach ihrem Alter zum Zeitpunkt der Con. Als Mitzelter sind Babies zwischen bis 2 Jahre sind kostenlos, kleinere Kinder zwischen 3 und 6 Jahren zahlen 12€, ältere Kinder zwischen 7 und 14 Jahren zahlen 40€ und Jugendliche ab 15 Jahren zahlen den vollen Teilnahmebeitrag der jeweiligen Staffel.
Wenn ein Kind ein eigenes Bett benötigt, müssen wir leider den vollen Übernachtungspreis zahlen. Deswegen gibt's Hauspreise für Kinder auf Anfrage.


Gibt es einen Rabatt für Selbstversorger?
Nein, das ist nicht möglich. Die Larpküche kann ihre Kalkulation für die Vollverpflegung der Con nur dann einhalten, wenn alle Teilnehmer ihren Beitrag zum Budget leisten. Bisher haben wir sehr gute Erfahrungen mit den Jungs gemacht und das Essen war immer gut, vielfältig und in großen Mengen fast rund um die Uhr verfügbar. Bitte versteht, dass wir unsere Hobby-Larpköche dahingehend vollumfänglich unterstützen wollen.

SL Alex
Beiträge: 1
Registriert: 3. Oktober 2018, 23:46

Disziplinen, Wettbewerbe und Regeln

Beitrag von SL Alex » 23. Oktober 2018, 23:31

Gibt es einen Tjost?
Nein, das Lanzenreiten auf lebendigen Pferden lässt sich auf einer Con nicht glaubwürdig darstellen. Wir bevorzugen daher ein Zweikampf-Turnier. Allerdings haben wir schon Knappen mit Steckenpferden üben gesehen...


Gibt es einen Buhurt?
Ja, für Ritter und andere turnierfähige Teilnehmer, Knappen sowie Waffenvolk wird es einen Buhurt geben. Es gilt Helmpflicht und die klare Empfehlung, sich dementsprechend zu rüsten.
Für das Gefolge und andere Raufwütige gibt es einen waffenlosen Volksbuhurt. Die genauen Regeln stellen wir beizeiten hier im Forum ein.


Mit welchen Waffen wird im Zweikampf gekämpft?
Für die Zweikämpfe sind alle rondragefälligen Nahkampfwaffen erlaubt, auf die sich die Kontrahenten bei der Forderung zum Duell einigen. Wir möchten dadurch eine Vielzahl verschiedener Kämpfe ermöglichen und gleichzeitig der Tatsache Rechnung tragen, dass die Spieler oftmals keine "vergleichbaren" Larpwaffen zur Verfügung haben.
Alle verwendeten Waffen werden als IT Turnierwaffen behandelt, also nicht scharf bzw. mit abgeflachter Spitze. Auch Turnierwaffen verursachen blaue Flecken, Prellungen, Platzwunden und angeknackste Knochen - die Heiler werden auch so genug zu tun haben.


Kann ich auch ohne Rüstung kämpfen?
Jeder, der auf dem Turnier eine Waffe nutzen will - sei es im Zweikampf, im Buhurt oder in Szenarien - benötigt mindestens eine grundlegende IT Rüstung. Mindestens ein Gambeson und ein Lederhelm oder Kettenhaube sind auch für Waffenknechte oder Knappen Pflicht.


Wieso wollt ihr, dass wir Kämpfe absprechen? Ich kämpfe lieber frei aus.
Wir wollen schöne, dynamische Kämpfe, die nicht nur den beiden Kämpfern Spaß machen, sondern die vor Allem auch die Zuschauer am Turnierplatz richtig begeistern. Die Erfahrung zeigt, dass vor dem Kampf abgesprochene Kämpfe deutlich vielseitiger, spannender und schöner anzusehen sind als frei ausgekämpte. Man kann aber auch das Auskämpfen absprechen, wenn beide Kontrahenten das wollen.
Anregungen zur Absprache der Kämpfe gibt es bald im Regelforum fürs Turnier.


Ich bin Bogenschütze, aber nicht turnierfähig. Kann ich trotzdem am Bogenwettbewerb teilnehmen?
Ja, auch für nichtturnierfähiges Gefolge wird es separate Bogenwettbewerbe im Scheibenschießen und im ballistischen Schießen geben.
Details zu den Wettbewerben bald im Regelforum!


Ist magische oder karmale Heilung im Turnier erlaubt?
Nein, während des Turniers ist die magische oder karmale Heilung von im Kampf erlittenen Wunden nicht erlaubt. Dies würde zu einer Verzerrung des rondrianischen Wettkampfes führen. Ausnahme bilden hierbei lebensgefährliche oder verstümmelnde Verletzung, die selbstverständlich umgehend auf magischem oder karmalem Wege geheilt werden dürfen, damit dem Turnierteilnehmer kein bleibender Schaden entsteht. Normalerweise bedeutet die Schwere der Verletzungen, die solch eine Behandlung erfordern, das Turnieraus für den jeweiligen Teilnehmer. Das letzte Wort hat über den Turnierverbleib hat der Schiedsrichter.
Selbstverständlich dürfen Heilmagier, Perainegeweihte und andere übernatürliche Heiler jederzeit ihre prophanen Heilfähigkeiten zum Einsatz bringen.

SL Frizzi
Beiträge: 21
Registriert: 3. Oktober 2018, 23:41

Logistik

Beitrag von SL Frizzi » 9. Dezember 2018, 12:50

Dürfen wir für unser eigenes Lager kochen?
Lieber nicht. Wir werden euch nicht von der Con verweisen, wenn ihr in eurem Lager einen Topf Suppe über das Feuer hängt. Allerdings haben wir uns ganz bewusst für eine Vollverpflegungscon entschieden, weil wir sicherstellen möchten, dass der Programmablauf jederzeit ungestört stattfinden kann und es keine Verzögerungen oder Ausfälle gibt, weil gerade wieder in irgend einem Lager das Essen fertig ist. Bei Selbstverpflegung ist erfahrungsgemäß immer ein Teil der Spieler mit dem Vorbereiten des Essens, dem Aufpassen auf blubbernde Töpfe auf dem Feuer oder dem Großabwasch beschäftigt und die Essenszeiten lassen sich sehr schwer koordinieren. Wir empfehlen daher, die Vollverpflegung zu genießen und die gewonnene Zeit dafür zu nutzen, an den vielen Wettkämpfen und Spielen teilzunehmen oder die Teilnehmenden anzufeuern! Gäste lassen sich auch sehr gut mit Kleinigkeiten wie Wurst und Käse, Obst und Kuchen bewirten. Mit dem Essen der Larpküche seid ihr als Spieler nicht an die Rückkehr ins eigene Lager gebunden, sondern könnt auch ungezwungener bei euren Nachbarn vorbeischauen und da essen, wo es spielerisch gerade passt.


Sind Lagerfeuer erlaubt?
In Feuerschalen dürft ihr gerne Lagerfeuer entzünden, solange ihr das Feuer nicht unbeaufsichtigt brennen lasst und sicherstellt, dass es keine Brandlöcher im Boden gibt. Bitte bedenkt, dass es auf unserer Con Kinder gibt und habt ein Auge darauf, dass sich niemand verletzt. Holz wird von uns NICHT gestellt, das müsst ihr selbst mitbringen.
ACHTUNG: Unsere Con findet im Sommer statt. Je nach Wetterlage könnte eine Waldbrandwarnstufe gelten, so dass das Feuermachen möglicherweise nicht möglich sein wird. Wir werden euch vor der Con nochmals informieren.


Ich kann am Donnerstag nicht rechtzeitig da sein. Kann ich später anreisen?
Ja, grundsätzlich ist dies für fast alle Charaktere möglich. Allerdings solltest du dich mit deiner Gruppe vorab absprechen, damit du bei deiner Ankunft möglichst unauffällig anreisen und ohne großes Aufbauen direkt ins Spiel einsteigen kannst. Solltest du später anreisen wollen, informiere die Orga bitte vorab per Mail.
Turnierteilnehmer müssen am Freitag Morgen um spätestens 11.00h anwesend sein, um bei der zur Turnierteilnahme berechtigenden Helmschau teilnehmen zu können.


Sind Haustiere erlaubt?
Nein, leider sind Haustiere nicht erlaubt. Wir hätten es euch gerne ermöglicht, eure Hunde oder sogar Pferde mitzubringen, aber das ist auf dem Zeltplatz verboten.

Antworten